Zurück

Casteller Weinfest

Am dritten und vierten Juliwochenende ist endlich wieder Zeit für gute Weine und gesellige Sommerabende. Die Fürstlich Castell´sche Domäne öffnet an beiden Wochenenden wieder den Casteller Schlosspark und lädt zum Verweilen unter schattenspendenden Linden und Kastanien ein.

In diesem Jahr läutet der Schwanberglauf bereits im 40. Jahr das Casteller Weinfest ein und ist somit schon lange ein fester Bestandteil des Programms. Der etablierte Kultlauf über 10,4 Kilometer startet im malerischen Iphofen und führt durch Wald und Weinberge über den Schwanberg und endet im Schlosspark Castell. Dort werden die Läufer traditionell mit einem Finisher-Schoppen begrüßt und belohnt. Anmeldung zum Lauf ist noch bis zum Tag selbst online unter www.schwanberglauf.de sowie vor Ort möglich.

Im Schlosspark bietet die Fürstlich Castell´sche Domäne den Besuchern an beiden Wochenenden von Freitag bis Sonntag – 19. bis 21. Juli sowie 26. bis 28. Juli – ein abwechslungsreiches Programm. Das Gasthaus Lamm sorgt, wie in den beiden letzten Jahren, für eine feine Auswahl an regionalen Leckereien: von Wildbratwürsten aus Fürstlich Castell´scher Jagd, Landhähnchen aus Kleinlangheim bis hin zu fränkischem Slow Food aus dem Smoker und vegetarischen Schmankerln. Auch die Weinauswahl reicht von der fruchtigen Scheurebe bis hin zum mineralischen Silvaner aus VDP.ERSTEN LAGEN. Live-Musik von Mr. Music Trio, SMILE, SUNSET und Wirsching & Krauts sowie vielen mehr sorgen wieder für gute Stimmung bis weit nach Sonnenuntergang. Der Eintritt ist frei.

Alle weiteren Infos finden Sie unter www.castell.de