Zurück

Panoramaschaukel am Schwanberg Iphofen

Wandern, Naturgenuss und Entspannung – eine tolle Kombination

Foto: Iphofen-Panoramaschaukel(c)Tourist Information Iphofen/Richard Schober

Die Weinstadt Iphofen hat ein Highlight mehr. Am Conradseck auf dem Schwanberg steht eine neue Panoramaschaukel. Wer einfach mal die Seele baumeln lassen möchte, setzt sich in die Holzschaukel und genießt einen phänomenalen Ausblick auf Iphofen und das Fränkische Weinland.

Das Schaukeln mit Ausblick bietet sich auch als eine entspannende Pause während einer Wandertour auf dem Schwanberg oder als Abstecher für Wanderungen durch die Iphöfer Weinberge an. Wer beispielsweise am Geschichtsweinberg ist, geht einfach über den „Höttehött“-Weg bis nach oben auf dem Schwanberg. Auch vom Aussichtspunkt terroir f in der Weinlage Julius-Echter-Berg ist die Panoramaschaukel über einen kurzen Wanderweg durch den Wald erreichbar.

Für alle, die ihre Wanderung direkt in Iphofen starten, führt die Tour in etwa einer Stunde über den Schwanbergweg, entlang des Rebsortenlehrpfades bis hoch zur Panoramaschaukel am Conradseck auf den Schwanberg.

Natürlich ist auch eine Anfahrt mit dem Auto über die Schwanbergstraße möglich. Kurz vor den Parkplätzen auf dem Schwanberg befindet sich die Panoramaschaukel auf der rechten Seite.

Wandern, Naturgenuss und Entspannung – eine tolle Kombination, Iphofen und seine Umgebung zu genießen.

Die Panoramaschaukel wurde gefördert durch die Umsetzung eines Kleinprojektes im Rahmen des Regionalbudgets der Interkommunalen Allianz Südost 7/22.

Weitere Informationen:

Tourist Information Iphofen, Kirchplatz 1, 97346 Iphofen, Telefon 09323 870306, tourist@iphofen.de, www.iphofen.de

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.