Zurück

Jubiläum „20 Jahre LEADER im Kitzinger Land“

Ein buntes Programm im Oktober 2022

Vor rund 20 Jahren haben sich viele Interessierte, Organisationen und Institutionen sowie Städte und Gemeinden unter der Federfüh­rung des Landkreises auf den Weg gemacht, um mit Hilfe des euro­päischen Förderprogramms LEADER das Kitzinger Land weiterzuent­wickeln – ganz nach dem Motto „Bürger gestalten ihre Heimat.  

Die Lokale Aktionsgruppe Z.I.E.L. Kitzingen ist die Organisation hier vor Ort, um von der europäischen LEADER-Förderung profitieren zu können.

Mit einem kleinen, aber feinen Jubiläums-Programm können im Oktober etliche der LEADER-geförderten Projekte erlebt werden: zahlreiche Museen und Kulturorte bieten Führungen an – von der Jungsteinzeit, über das jüdische Erbe und die Spuren der Römer in Marktbreit bis hin zu den Gartenschätzen in Wiesentheid und am Schwanberg.

Die Region kann zudem bei einer geführten Radtour, entlang der TraumRunden oder auch aus der Luft an Bord des geförderten Lehrflugzeugs des LSC Kitzingen erkundet werden.

Für Kinder und Familien sind ebenfalls Angebote im Programm – sei es ein Waldworkshop am Waldpädagogischen Areal, sei es ein Aktivprogramm im Kirchenburgmuseum Mönchsondheim zu alten Kinderspielen oder eine Führung mit den Naturschützern und dem „Eisvogel“ an der Mainschleife.

Die Angebote sind kostenlos, aber teilweise ist aufgrund begrenzter Plätze eine Anmeldung erforderlich.

Viel Freude beim Erkunden der Region und ihrer Schätze!

Hier finden Sie das Programm.
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.