Zurück

Vorfreude auf viele Erlebnisse 2022 in Iphofen

Geschichtsweinberg Iphofen ©KitzingerLand/ZUDEM

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Wir alle freuen uns auf viele unvergessliche Erlebnisse und Momente im Jahr 2022. Natürlich gibt es auch in der Weinstadt Iphofen viele Gründe, sich auf 2022 zu freuen. Egal ob Erlebnisse und Auszeiten in der Natur, bei leckerem Essen und Iphöfer Wein, beim Museumsbesuch, beim Einkaufen in kleinen Manufakturen oder beim Entdecken von kleinen Geheimtipps, ein Ausflug nach Iphofen bietet zu jeder Jahreszeit tolle Momente.

Genusserlebnisse

Gleich im März steht die Eröffnung von zwei neuen Genusspunkten an. Das Genusshaus am Marktplatz will mit leckeren Snacks, Dessert- und Kuchenkreationen den Zwischendurch-Hunger am Mittag und Nachmittag stillen und die Gäste begeistern. Am Kirchplatz steht die Wiedereröffnung der Vinothek Iphofen an. Hier gibt’s die leckeren Weine der Iphöfer Winzer in einem Haus. Natürlich ergänzen die etablierten Wirte und Winzer das kulinarische Angebot des Genussortes Iphofen und laden dazu ein, zusammen mit Freunden zu genießen.

Kulturerlebnisse

Und wer den Gaumenschmaus mit Kultur verbinden möchte, der besucht die große Marilyn-Sonderausstellung im Knauf-Museum (27.03.-06.11.2022) und taucht ein in die Welt von Marilyn Monroe und begleitet diese auf ihrem Weg zur Stilikone. Gerade für Familien ist die Sonderausstellung „Rund um die Burg“ (02.04.-08.07.2022) im Freilandmuseum Kirchenburg Mönchsondheim interessant.

Naturerlebnisse

Wandern, Radeln durch Weinberge, Wald und Wiesen ist rund um Iphofen zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Aktive kommen auf TraumRunden, Naturerlebniswegen, Weinentdeckerrunde und vielen weiteren Rundwegen auf ihre Kosten. Führungen durch die Weinberge und die Natur laden dazu ein, dem Winzer über die Schulter zu schauen und mehr zum Weinanbau und die Flora und Fauna zu erfahren. Und wer lieber in Ruhe die Natur genießt, der lässt auf einer Panoramaschaukel die Seele baumeln, entspannt in der Liege am Geschichtsweinberg oder dem Mittelwaldpavillon, genießt die Sonne in den Liegestühlen am Stadtsee oder lässt sich von der Aussicht am terroir f bei einem Picknick verzaubern.

Manufakturen entdecken

Bei einem Iphofen-Ausflug sollte ein Bummel durch die historische Altstadt natürlich nicht fehlen. Hier gibt es mittlerweile viele kleine Manufakturen und individuelle Lädchen zu entdecken. Modeschneiderei, Stoffkunst- & Polsterwerk, Schuhmacherei, Buchbinderei, Genusshandwerk, Goldschmiede, Blumen-, Deko- oder Buchladen haben viel Schönes und Handgemachtes im Angebot und laden zum Stöbern und Einkaufen ein.

Geheimtipps erleben

Selbst für Iphofen-Kenner gibt es noch eher unbekannte Plätze, die als Geheimtipps gelten. Wie wäre es beispielsweise mit einem Spielchen auf der Boulebahn am Stadtsee oder einem erfrischenden und gesunden Gang durch die Kneippanlagen?

Wer noch mehr Vorfreude auf die Iphofen-Erlebnisse spüren möchte, der schaut einfach auf die Iphöfer Facebook (tourist.iphofen)- und Instagramseite (@iphofeninfo). Hier gibt es noch genauere Informationen und Impressionen zu den einzelnen Erlebnissen, auf die sich Iphofen Bürger und Gäste 2022 freuen können.

Weitere Informationen:

Tourist Information Iphofen

Kirchplatz 1

97346 Iphofen

Telefon 09323 870306

tourist@iphofen.de, www.iphofen.de

504.8 KB
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.