Zurück

Kleinode und Besonderheiten im Kitzinger Land

Zeit nehmen und ankommen

Es gibt viel zu entdecken im Kitzinger Land. Neben einer außergewöhnlichen Vielfalt an Museen und Ausstellungen, finden Sie in vielen Orten die Zeugen der bewegten Vergangenheit, als unterschiedliche Konfessionen Nachbarorte zu Feindesgebeit machten und die Menschen oft Schutz in den Kirchenburgen suchten.

In fast allen größeren Dörfern haben sich die Reste von befestigten Kirchhöfen erhalten oder lassen sich solche  nachweisen. Freilich gleicht keine Kirchenburg der anderen. Viele individuelle Momente bestimmten die Anlage, deren Aussehen und Entwicklung bis heute. 

Heute werden die Gaden noch immer genutzt und sind teilweise in privater Hand. Viele Kirchenburgen werden nun zu Schauplätzen von Weinfesten oder Weihnachtsmärkten, und die Atmosphäre dort ist einfach besonders.

Rund um die Volkacher Mainschleife und in der Stadt Marktbreit können Besucher auf eine besondere Spurensuche gehen, denn virtuell und mit kleinen Filmen erleben sie die Orte direkt und privat und können sich Zeit lassen, denn die Spaziergänge sind individuell und können im eigenen Rhythmus erkundet werden.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.