Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

Erleben, wie's früher war...

In dem bayernweit einzigartigen Freilandmuseum Kirchenburg Mönchsondheim stehen alle historischen Gebäude „in-situ“ an ihrem Originalstandort und sind seit Jahrhunderten eng mit dem Dorfleben verwoben. Auf kurzen Wegen wird so der mainfränkische Dorfalltag vergangener Zeiten lebendig. Rund um die alte Linde am Dorfplatz gruppieren sich die Kirchenburg mit Pfarrkirche und Vorratsgaden, das ehemalige Rathaus, die Bäckerei und Posthilfsstelle, das historische Gasthaus „Zum Schwarzen Adler“ mit Kegelbahn und Kräutergarten sowie ein Kleinbauernhof. Sehenswert sind auch die beiden Schulmuseen aus unterschiedlichen Jahrhunderten.

Ausstellungen zu den Themen „Dörfliches Handwerk“, „Mainfränkisches Dorf“, „Landwirtschaftliche Geräte“, „Fränkischer Weinbau“ oder „Historische Kirchenburgen“ sind ebenso einen Besuch wert wie die spannenden Museums- und Themenführungen. Besondere Höhepunkte sind die vielfältigen Museumsfeste, die alljährlich zahlreiche Besucher aus Nah und Fern anlocken.

Weitere Informationen und Angebote unter www.kirchenburgmuseum.de

An der Kirchenburg 5
97346 Iphofen-Mönchsondheim
Telefon 09326-1224
Telefax 09326-97318
www.kirchenburgmuseum.de
kirchenburgmuseum@Kitzingen.de

Mitte März bis 31.10.:

Di. bis So. und feiertags von 10.00 – 18.00 Uhr

1.11. bis 30.11. Sa und So von 10.00 – 16.00 Uhr

jeden 2. und 4. So im Monat von 14:00 - 15:00 Uhr Museums- und Themenführungen

Erwachsene 5 EUR
Kinder und Jugendliche (6-18 Jahren) 1 EUR
Gruppen ab 10 Personen 4 EUR
Familienkarte 11 EUR

Für Gruppen erstellt das Museums-Team gerne ein individuelles Angebot mit Führungen oder Aktiv-Programm

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.