Kolping- und Handwerksmuseum

Fränkische Handwerkstradition im Faltertor

Das Museum befindet sich im 1550 erbauten Faltertor. Objekte aus Dettelbach vermitteln Handwerkstechniken vergangener Jahrhunderte, darunter eine komplett eingerichtete Schusterwerkstatt, Werkzeuge von Lebzelter und Wachszieher, Weinbau und Büttner, Zimmermann, Sattler und Schmied. Auch landwirtschaftliche Geräte, die Geschichte der Kolpingsfamilie und Apothekengefäße sind zu sehen. Neben der Ausstellung bietet Ihnen das Museum einen einmaligen Rundblick über die Dächer- und Türmelandschaft von Dettelbach.

Touristinformation Kuk. Dettelbach
Falterstraße
97337 Dettelbach
Telefon 09324-3560
www.dettelbach.de
Tourismus@dettelbach.de

Mai bis Oktober am 1. Sonntag im Monat 14:00 - 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung ganzjährig

frei

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.