Weinbau, Leben und Arbeiten in einem ehemaligen herrschaftlichen Dorf

2009 kaufte die Gemeinde Castell eine alte Barockscheune und baute diese zu einem Museum für Weinbaugeschichte um. Auf modernen Bild- und Texttafeln sowie durch zahlreiche Exponate wird der "Weinbau in Castell von früher bis in die Neuzeit" dokumentiert. Einen weiteren Schwerpunkt bildet das Thema "Handwerk in einem herrschaftlichen Dorf" am Beispiel der Schreinerei Arnold. Die Ausstellung zeigt Handwerkszeuge eines Möbelschreiners um 1900. Weitere Informationen zu Castell und seiner Geschichte sowie seines Brauchtums sind zu sehen.

Fürstlich Castell´sches Domäneamt
Schlossplatz
597355 Castell
Telefon 09325-60160
www.castell.de
Weingut@castell.de

März bis Oktober täglich von 10:00 - 18:00 Uhr
Führungen auf Anfrage

frei