Virtuelle Kunstaustellung "Kulturzeichen 24/7"

 Herzlich willkommen!

1 x 3D Raum
15 x Kunstwerke


Lassen Sie sich auf ein virtuelles Erlebnis ein, dass Sie nicht so schnell vergessen werden!

Über Kurzfilme lernen Sie die Künstler:innen und ihren Blick auf das Thema "Perspektivenwechsel" kennen.

Ganz besonders Alle  Kunstwerke können in 3D betrachtet und in die eigenen 4-Wände "geholt" werden.

Als die ersten Überlegungen zu dieser Ausstellung  im letzten Jahr entwickelt wurden, da war noch nicht abzusehen, was dabei herauskommen wird.

In einer Zeit, in der immer noch nichts ist wie zuvor, wird bewusst, dass Kunst nicht überall sichtbar ist, dass neue Wege gefragt sind.

Die Idee


2020, im Rahmen der ersten Überlegungen zur Regionalmanagement-Förderung, hat der Landkreis beschlossen, ein Projekt für Künstler umzusetzen. Dabei hat man sich die Fragen gestellt: Was kann für die Künstler im Kitzinger Land getan werden? Sind Ausstellungen im Jahre 2021 überhaupt denkbar? Wie können wir Kunst sichtbar machen, unabhängig von Gegebenheiten, Räumen und Zeiten?

Das Regionalmanagement ist so auf die Idee gekommen, ein neues Format zu versuchen – eine virtuelle Ausstellung –, eine Ausstellung, die nicht abgesagt werden muss und in der alle Besucher ein- und ausgehen können und Kunst im eigenen Tempo erlebt werden kann.

Bis Juli 2021 konnten Künstler aus dem Kitzinger Land ihre Kunstwerke einreichen. 15 Kunstwerke davon wurden durch eine Fachjury ausgewählt.

15 Kunstwerke zeigen 15 Assoziationen zum Thema Perspektivenwechsel. Die Künstler haben sich dabei auf unterschiedliche Weise dem Thema genähert, dabei sollte der Begriff Perspektivenwechsel im weitesten Sinne berührt werden. 
 

Nachder Auswahl, kam die Umsetzung.

Kurzfilme wurden gedreht, 3D-Modelle wurden berechnet und die virtuellen Räumlichkeiten haben sich entwickelt. 

Und jetzt ist es geschafft.

 

Wir hoffen, dass die Kombination aus Kunst und 3D-Raum und 3D-Modellen Sie alle anspricht, und Sie die beteiligten Künstler aus dem Kitzinger Land kennenlernen bzw. neuentdecken. Nehmen Sie sich die Zeit dafür.

Wir möchten uns bei allen beteiligten Künstlern für den spannenden und konstruktiven Austausch bedanken.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.