Kitzingen, Deutschland
Kitzingen |  14.03.2018 | 19:30 Uhr | Touristisch interessant Führungen, Vorträge

Warum man Frösche küssen sollte - Wie man sein eigenes Potential befreit

Vortrag mit Diskussion
Einen Frosch zu küssen bedeutet ein Wagnis einzugehen, man weiß schließlich nicht, was man bekommt. Das Leben kann eine Herausforderung sein. Man muss Entscheidungen treffen, mit Veränderungen zurechtkommen und gleichzeitig will man dabei zufrieden und glücklich sein. Letztlich kommt man an den Punkt, an dem man sich die Frage stellt "Wer bin ich eigentlich?"
Die Antwort darauf ist nicht der Abschluss, sondern der Neubeginn im Rad des Lebens. Der Vortrag bietet Ihnen die Gelegenheit, die Hilfsmittel und Möglichkeiten zu finden, mit denen Sie sich "selbst entdecken" können. In der Selbstfindung liegt das Potential für mehr Glück und Zufriedenheit. Sie sind herzlich zu einer Entdeckungsreise eingeladen, an deren Ende Sie sehr wahrscheinlich einen Frosch gerne küssen werden.
Referentin: Alexandra Spitzbarth

Veranstaltungsort:

Alte Synagoge, Landwehrstr. 1

Kosten / Eintritt:

4,- EUR

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.