Radelnd unterwegs - Thematische Entdeckungsreise

Radfahrer finden bei uns "genüssliche" Touren am Main entlang, Touren, die zu einem Kulturerlebnis führen oder besondere landschaftliche Höhepunkte erlebbar machen sowie Strecken im Mittelgebirge, die den Waden etwas abverlangen, aber mit großartigen Aussichten belohnen.

Der überwiegende Teil der  touristischen Rundtouren verläuft abseits vom Straßenverkehr. Die Oberfläche ist asphaltiert oder fein geschottert (Forstwege). In wenigen Bereichen muss auf schwach befahrene Straßen ohne Radweg ausgewichen werden. 

Einige Routen bieten mehrere Varianten und Abkürzungen an, da ist für jeden die passende Tour dabei. Garantiert.

Unterwegs gibt es nicht immer eine (geöffnete) Einkehrmöglichkeit, nehmen Sie doch zur Sicherheit genug Wasser und Proviant für ein Picknick mit.

Für Rennradfahrer sind die Touren nur bedingt geeignet, da auch einige Schotterpisten vorkommen.

Akut: Sperrungen auf der Steigerwald- und der Schlössertour

Aktuell werden aufgrund des BAB3-Ausbaus regelmäßig Sperrungen auf der ST2420 Rüdenhausen-Wiesentheid, der B286 oder der KT 58 durchgeführt. Es wird dann über die jeweils andere Strecke umgeleitet, nur in seltenen Fällen und für kurze Zeit, sind alle Unterführungen gesperrt. Sollte jeweils der Radweg betroffen sein, weisen Schilder darauf hin.

Die nächsten Vollsperrungen:

- Rüdenhausen - Wiesentheid, St2420 : 24.04. - 31.07.2024 --> eine Umleitung für Radfahrer wurde eingerichtet, von Rüdenhausen über Abtswind nach Wiesentheid, auf der KT15 ist kein durchgängiger Radweg vorhanden. Hier muss dann auf der Kreisstraße gefahren werden. Bitte seien Sie hier besonders vorsichtig!

Sperrung des Radwegs:

- Abtswind - Wiesentheid (unter der Autobahnbrücke), KT 58, bis zum 19.07.2024--> Sperrung des Radwegs, halbseitige Öffnung der Straße durch Ampelschaltung. Bitte beachten Sie: Falls Sie aus Abtswind kommen und nach Untersambach fahren, dann nutzen Sie kurz die Ampelschaltung und fahren nach ca. 250 m wieder auf dem Radweg weiter bzw. biegen nach rechts in einen Feldweg Richtung Untersambach ab. Falls Sie aus Untersambach kommen, dann fahren Sie bis zur KT 58  vor (Radweg nach links gsperrt) und fädeln sich bis nach der Autobahnbrücke auf der Straße ein und nutzen die Ampelschaltung. Bitte seien Sie hier vorsichtig.

Betroffen sind die Themen-Touren: Schlösser- und Steigerwald-Tour (Touren 9 und 10) 

Wir bitten um Verständnis.

Foto: Atelier ZUDEM